Montag, 2. Oktober 2017

Besonders wir Frauen hassen Falten!


*** Tolle Haut mit HYPOXI!***

Mindestens Drittel bis zur Hälfte aller Falten haben wir selbst zu verantworten u.a. durch unsere Ernährung. Folgende Vitamine bieten Schutz vor Falten und sollten in Naturprodukten auf unserm Speiseplan stehen: - Vitamin E (Spitzenplatz für den Hautschutz): Weizenkeimöl, Nüsse, Sonnenblumenkerne - Vitamin C: Paprika, Petersilie, Beeren - Vitamin A + Beta-Carotin: Möhren, Melonen, Tomaten - Selen: Lachs, Makrele, Hering - Q 10: Nüsse, Hülsenfrüchte, Fisch und Fleisch - Rutin (Vitamin P): Buchweizen, Mandarinen - Alpha-Liponsäure: Spinat, Broccoli, Tomaten, Erbsen.
Die Dermologie-Liege im HYPOXI - Studio Linz schafft es ihr Bindegewebe zu festigen und zugleich die Haut zu straffen.
Einfach mal ausprobieren -> Termin ausmachen zu einem unverbindlichen Probetraining
-> unter 0732/ 78 26 32

Dienstag, 26. September 2017

***Bauchumfang kleiner, Po und Haut glatter***

 Interview mit HYPOXI-Testerin Sabine Krohberger

HYPOXI-Blog: Die erste Frage lautet: Würdest du’s wieder machen?
Sabine Krohberger: Ja. Ich fand das Training echt angenehm. Für mich war es außerdem ein guter Anlass, auch mal über meine Ernährungsgewohnheiten nachzudenken. Ich lernte dadurch, bewusster zu essen, ohne dabei Diät zu halten. Ganz ohne Schokolade könnte ich auch nicht leben.

HYPOXI-Blog: Hattest du mit irgendetwas Schwierigkeiten?

Sabine Krohberger: Die zeitliche Organisation fiel mir ab und an schwer. Besonders, weil ich nicht am selben Tag Sport machen sollte. Das erfordert einige Planung. Gut fand ich deshalb am Zwischentag die Kombination aus HYPOXI-Dermologiebehandlung und danach eine halbe Stunde joggen auf dem Laufband!

HYPOXI-Blog: Mit der Motivation hattest du kein Problem?

Sabine Krohberger: Nein! Es lockte ja die bessere Figur, die ich im Urlaub am Strand stolz zeigen wollte. Das war Motivation genug!

HYPOXI-Blog: War es lästig, Aufzeichnungen zu machen?

Sabine Krohberger: Im Gegenteil, das Tagebuchschreiben hilft bei den Anwendungen, weil man dann bewusster und ernsthafter an die ganze Sache rangeht.

HYPOXI-Blog: Das Training ist jetzt schon ein paar Wochen her. Wie fühlst du dich?

 Sabine Krohberger: Immer noch super! Mein Bauchumfang ist kleiner. Und ich habe immer noch das Gefühl, dass die Haut an Po und Oberschenkelrückseite fester und glatter ist als früher.

HYPOXI-Blog: Das freut uns, vielen Dank!

Dienstag, 12. September 2017

Erfolgsgeschichten von HYPOXI



Erfolg trotz meiner inaktiven Schilddrüse!

3,1 kg Gewichtsverlust 30,5 cm Umfangverlust in nur 12 Anwendungen!

Slávka R. (40): „Nach mehreren erfolglosen Versuchen, mein Gewicht wegen meiner inaktiven Schilddrüse zu reduzieren, hörte ich von meiner Freundin von HYPOXI. Durch Facebook habe ich das passende HYPOXI-Studio gefunden. Nach dem persönlichen Beratungsgespräch begann ich regelmäßig zu trainieren und mich besser zu ernähren. Das Endergebnis hat mich angenehm überrascht. Ich bin sehr glücklich, dass mir die HYPOXI-Methode geholfen hat.“

JETZT kostenfrei ausprobieren!!!!


Freitag, 8. September 2017

Die HYPOXI - Coaches stellen sich vor.....

Bettina,
unterstützt uns tatkräftig seit einigen Monaten im HYPOXI Studio sowie in der Ordination.
In ihrer Freizeit ist Sie sehr aktiv im Fitnessstudio, tanzt Hip Hop , Jazzballett und nebenbei studiert sie Sport und Eventmanagement.
                                                             
 
 
 
 
 Doris,
ist nun seit zwei Jahren als Dipl. Gesundheits- und Fitnesstrainerin bei uns im HYPOXI Studio tätig.
Davor arbeitete sie lange als Konditormeisterin mit Backstubenleitung.